Die Sparkassengruppe –
eine der größten Bankengruppen in Zentral- und Osteuropa

Die Sparkassengruppe besteht aus:

  • der Erste Group Bank AG als Holding
  • der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG als Leitinstitut
  • der Zweite Wiener Vereins-Sparcasse 
  • und den 46 Sparkassen außerhalb von Wien.

Erste Group Bank AG

Die Erste Group Bank AG ist als Holding zuständig für Tochterbanken in:

  • Österreich
  • Tschechien
  • Slowakei
  • Rumänien
  • Ungarn
  • Serbien
  • Kroatien 
  • und für die Zentralfunktionen Treasury, Large Corporates und Internationales Geschäft.

Rund 45.400 Mitarbeiter betreuen 16,2 Mio Kunden in mehr als 2.100 Filialen in 7 Ländern. Die Erste Group ist einer der größten Finanzdienstleister in Zentral- und Osteuropa. 

Zudem hat die Erste Group auch Geschäftsstellen in den Finanzzentren:

  • London
  • New York
  • und Hong Kong.

Erste Bank Österreich und Sparkassen

Die Sparkassengruppe hat mit Stand 31. Dezember 2020 insgesamt:

  • 15.300 MitarbeiterInnen 
  • 957,2 Mio. Euro Betriebsergebnis
  • 98,7 Mrd. Euro Primärmittel
  • 85,7 Mrd. Euro Ausleihungen.

Die Sparkassen in Österreich unterscheiden sich in vielen Punkten von anderen Geldinstituten:

  • Sie wollen eingedenk ihres 200 Jahre alten Gründungsgedankens den Wohlstand aller Menschen – ohne Unterschied von Status, Nationalität, Glaube Geschlecht und Alter  –verbreiten und absichern.
  • Als führende Retailbanken ihrer Regionen wollen sie den Menschen den Zugang zu finanziellen Ressourcen, Produkten und Dienstleistungen bereitstellen.
  • Sie stellen den Profit nie über das Interesse ihrer KundInnen.
  • Da finanzielle Unbildung eine Feindin des Wohlstandes ist, strengen sie sich an, die Verbreitung von finanzieller Bildung zu fördern und keine Produkte zu verkaufen, die die KundInnen nicht verstehen.
  • Sie sind in ihren Regionen nicht nur einer der größten Arbeitgeber, sondern auch eine Institution, die den Wohlstand und die Zukunft dieser Region beeinflusst.
  • Sparkassen-Banking sollte ein Vorzeigemodell für Transparenz, Stabilität und Einfachheit für den gesamten Finanzsektor sein.

Verbundpartner

Neben den Sparkassen hat die Sparkassengruppe Tochterunternehmen, die als Kooperations- und Verbundpartner das Serviceangebot ergänzen. Diese sind entweder Töchter der Erste Bank Oesterreich oder der Erste Group Bank AG – je nachdem, ob sie nur in Österreich oder in Zentral- und Osteuropa tätig sind. 

Die bekanntesten Partner sind:

  • s Bausparkasse 
  • s Versicherung, eine Marke der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group
  • ERSTE-SPARINVEST KAG
  • s IT Solutions
  • IMMORENT 
  • s Leasing 
  • VBV-Pensionskasse AG 
  • s REAL Immobilien 
  • s ServiceCenter

Servicestellen

Als Dienstleister für die Sparkassen fungieren:

  • der Österreichische Sparkassenverband als Interessensvertretung
  • die Sparkassenakademie als Aus- und Weiterbildungszentrum für MitarbeiterInnen
  • der Sparkassen-Prüfungsverband.
  • Sparkassen-Haftungs GmbH und
  • die Haftungsverbund GmbH